Casinos Austria gibt CAPT-Termine 2009 bekannt

Casinos Austria hat kürzlich die Termine für die Casinos Austria Poker Tour (CAPT) bekannt gegeben. Der Start der ersten Turnierserie (CAPT Seefeld) erfolgte bereits am 10. Januar und wird mit dem Abschluss des Main-Events am Sonntag, den 18. Januar ihr Ende finden. Werden in Seefeld Preisgelder von rund 700.000 Euro vergeben, sind es später bis zu 5 Millionen. Fünf weitere Stopps sind auf das ganze Jahr verteilt.

Hier finden Sie alle Fakten zur CAPT 2009:

Casinos Austria Poker Tour - CAPT
Nr. Termin Turnierreihe Preisgeld
#1 10.01 - 18.01.09 CAPT Seefeld > 700.000 Euro
#2 22.02 - 01.03.09 CAPT Bregenz Open > 1.000.000 Euro
#3 01.04 - 05.04.09 CAPT Salzburg > 5.000.000 Euro
#4 03.05 - 10.05.09 CAPT Innsbruck TBA
#5 12.07 - 19.07.09 CAPT Velden TBA
#6 25.08 - 30.08.09 CAPT Graz TBA
#7 04.10 - 11.10.09 CAPT Poker EM Baden TBA

Zu jeder Turnierwoche gibt es Satellites von win2day. Diese sind zwar verhältnismäßig günstig anspielbar, jedoch nur für Österreicher zugänglich. Zudem müssen mehrere Levels erfolgreich beendet werden, bis Sie einen Slot bei einem CAPT-Turnier 2009 ergattert haben.

Die Satellite-Termine im Überblick:

- Bregenz: 22. Jänner bis 24. Februar 2009

- Salzburg: 4. bis 31. März 2009

- Innsbruck: 8. April bis 5. Mai 2009

- Velden: 3. Juni bis 14. Juli 2009

- Graz: 22. Juli bis 25. August 2009

- Baden: 2. bis 29. September 2009

Weitere Informationen können Sie der Homepage von win2day und Casinos Austria entnehmen.

Über 2.500 Teilnehmer aus über 25 verschiedenen Ländern haben im letzten Jahr bei der CAPT teilgenommen. Zum besten Spieler wurde Markus Lehmann aus Deutschland gekürt. Er lag in der „Best Overall Player"-Wertung ganz vorne und sackte damit das Buy-In für alle sieben CAPT Events 2009 ein. Das Preispaket hat einen Gesamtwert von 18.000 Euro. Man darf gespannt sein, wie sich der Deutsche 2009 schlagen wird.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare