Bodog Spieler bei Live-Events erfolgreich

Poker Table

Einige der bekanntesten online Pokerspieler von Bodog, haben ihr Können in den Live- Veranstaltungen, der Borgata Winter Open in Atlantic City, wie auch bei der World Series of Poker Circuit im Grand Casino in Tunica, unter Beweis gestellt.

Jose "head2782" Severino, Jonathan "UFPokerStar" Westra, Smith "nevertilt22" Collins und Jose "papadelpoker" de la Guardia hatten alle ein Erfolgserlebnis in beiden Live-Veranstaltungen. Severino war das Erfolgreichste, im Event 8 der Borgata Winter Open erreichte er Platz 1 und somit einen Gewinn von $47,008.

Im $350 No-Limit Holdem Modified Shootout kämpften die 550 Spieler an den Pokertischen um ein Preisgeld von über $165,000.

Im Modified Shootout-Format, erreicht nicht nur der Gewinner pro Tisch die zweite Runde, ein reguläres Multi-Table-Turnier, sondern die drei besten Spieler pro Tisch.

Die Bodog Spieler erreichten Topplazierungen durch die erfolgreiche Anpassung ihrer Strategie in beiden Runden. Die Top 10 Spieler in diesem Event:

Platz Name Preisgeld
1 Jose Severino $47,008
2 Van Tran $24,750
3 Eliano Mesquita $12,787
4 Byard Lilley $11,137
5 Anthony Pasqua $9,487
6 Joshua Teitelbaum $7,837
7 Michael Jasman $6,187
8 Rodney Dannivan $4,538
9 John Matwey $3,301
10 Edward Py $2,145

Johnathan Westra war auch in Tunica gut im Rennen. Auch wenn das Siegerpreisgeld kein Vermögen war - $26,742 - so konnte er doch einen Sieg beim World Series of Poker Circuit aus dem Grand Casino mit nach Hause nehmen.

Event 6, ein $500 Short-Handed No-Limit Holdem, mit einem Preispool von $98,400 und 205 Spielern, erwies sich als Westra's Spiel in der WSOPC.

Auch am Finaltable stellt Westra sein Talent unter Beweis, nachdem auch die letzten vier der Finalspieler ausgeschieden waren, sollte es ein actionreiches Heads-Up Match werden. Er und Jim Sears lieferten sich einen spannenden Kampf über 50 Hände.

Das Tempo und Spielkönnen der beiden Akteure im Heads-Up beeindruckte nicht nur den Turnierdirektor, sondern auch den Ansager, der die Zuschauer motivierte sich das Gefecht aus der Nähe anzusehen.

Der Gewinner am Ende des Matches: Johnathan Westra.

Auch Smith Collins und Jose de La Guardia waren in Atlantic City bei den Borgata Winter Open Event für die WPT Borgata Classic dabei. Sie waren nicht ganz so erfolgreich, wie Severino oder Westra, dennoch nahmen beide Preisgeld mit nach Hause.

 

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare