Blog

PokerZeit.com bietet seinen Lesern täglich Nachrichten, Tipps, Infos, Statistiken und Live-Berichte von großen internationalen Events wie EPT, WSOP, WSOPE, WPT und anderen.

In unserem Blog berichten außerdem Spieler und Journalisten über die abseitigen Dinge des Pokerlebens. Von Höhen und Tiefen, von Abenteuern und Abstürzen, und manchmal direkt vom Tisch.

Leo Margets - Poker und Beziehungen

Von:
14 Mai 2015
Geposted in: The Hand
Leo Margets

Professionelle Pokerspieler verbringen sehr viel Zeit vor dem Computer oder mit Reisen zu Liveturnieren. Dies erfordert viel Toleranz von Seiten des Partners und kann zur Zerreißprobe in einer Beziehung werden. Leo Margets ist seit mehr als zehn Jahren mit ihrem Freund zusammen und hat einen sehr interessanten Blog darüber geschrieben, wie man Poker und Beziehung langfristig unter einen Hut bekommen kann:

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0

Das Irish Open Abenteuer – Jack Hinchey

Von:
05 April 2015
Geposted in: The Hand
jack hinchey world poker crown winner irish open 2015

Wenn man kein Pokerpro ist – oder vielleicht sogar dann – geht es in Pokerturnieren nicht nur um Poker. Es geht auch um die Leute die man kennen lernt, diejenigen die man als „Typen“ bezeichnet.

Am ersten Tag des Main Events traf ich eine dieser denkwürdigen Typen. Er heißt Jack Hinchey, und er stand in der Raucherecke neben dem Double Tree Hotel.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
closed pub ireland good friday

Es gibt ein paar seltsame Regeln in Irland. Da es sich um ein streng katholisches Land handelt, sind alle Pubs an Karfreitag geschlossen, denn man soll an diesem heiligen Tag nicht betrunken sein. Offiziell.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
Downtown Project

Downtown Las Vegas galt jahrelang als fest in der Hand von Kriminalität, Prostitution und Drogenhandel.

Dann beschloss der Unternehmer und Investor Tony Hsieh, genau dort ein Projekt zu starten, das es so in Las Vegas noch nie gegeben hat – den Aufbau eines ganzen Stadtteils als Start-up-Unternehmen.

Was so hoffnungsvoll begann, hat allerdings auch seine Schattenseiten.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
Archie Karas, poker player gambler

Die Geschichte von Archie Karas ist ein moderner Mythos. Auf den Spuren seines berühmten Landsmannes Nick „The Greek“ Dandolos wandelnd kam er als No Name nach Las Vegas und brachte der gesamten Poker-Elite das Fürchten bei.

Innerhalb von lediglich drei Jahren machte er aus 50 Dollar 40 Millionen. Und verspielte dann alles wieder am Würfeltisch. Heute ist der Mittsechziger nur noch wegen diverser Betrügereien in den Schlagzeilen.


Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
bob stupak

Bob Stupak kam erst Anfang der 70er Jahre nach Las Vegas und schaffte es dennoch zu einer Legende zu werden. Er war der Besitzer des Billo-Casinos „Vegas World“, führte exotische Varianten wie polnisches Roulette und Crapless Craps ein und erfand die heute so alltägliche Vegas-Pauschalreise.

Später überlebte er nur knapp einen spektakulären Motorradunfall verschluckte sich aber am Bau des Stratosphere Tower.

Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
Benny Binion

Lester „Benny“ Binion kam nach dem Zweiten Weltkrieg nach Las Vegas und veränderte die Stadt für immer.

Nach dem Motto „If you want to get rich, make little people feel like big people“ machte er das „Horseshoe“ schnell zum besten Casino von Sin City. Die größte Leistung des raubeinigen Marketing-Genies war allerdings die Erfindung der World Series of Poker.

Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
Nitsche Trouville Oyster 2

Seit neun Jahren gibt es nun die EPT-Deauville, aber kaum ein Spieler hat es mal über die Brücke ins unmittelbar benachbarte Trouville sur Mer geschafft. Auch Dominik Nitsche – immerhin ein ausgewiesener Poker-Globetrotter – nicht.

Mit der Aussicht auf die berühmten Austern in der Fischmarkthalle hat er sich mit uns, auf bisher unbetretenes Terrain gewagt.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
Thierry Derkx SEDP winner ladies event ept deauville 2015

Vielleicht haben Sie es ja mitbekommen. Ein Mann hat das Ladies Event der EPT Deauville gewonnen. Das ist natürlich albern, aber lassen Sie uns mal über das wahre Problem dieses Phänomens reden.

Die Frage, ob es Männern erlaubt sein sollte, in Ladies Events mitzuspielen, ist so alt wie die Events selbst. Denn genauso lange machen die Männer das schon.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0
nick dandolos jack dempsey

Nicholas Dandolos (oben im Bild mit Jack Dempsey) war schon zu Lebzeiten eine Legende. Superreiche Geschäftsleute stakten ihn, Albert Einstein wählte ihn bei einem Besuch in Las Vegas als Führer durch die Stadt und sein legendäres Poker-Duell 1949 gegen Johnny Moss war quasi die Geburtsstunde der World Series of Poker.

Dies sind die Geschichten der Männer, die Las Vegas zu dem gemacht haben, was es heute ist – der großartigste und verrückteste Ort der Welt.

Ganzen Beitrag lesen

  • Comments : 0