Battle of Malta als Bester Europäischer Poker-Event nominiert

Battle of Malta 2013

Mit seinem Rekordteilnehmerfeld hat der PokerListings Battle of Malta auch international für Aufsehen gesorgt. Jetzt steht das Turnier auf der Shortlist für die kommenden GPI European Poker Awards.

Kreativität, Atmosphäre und Event-Charakter sind ausschlaggebend dafür, dass es der Battle of Malta auf die Auswahlloste des renommierten GPI Awards geschafft hat.

Mit einer phänomenalen Zahl von 888 Spielern und €440.000 Preispool – mehr als das doppelte der ursprünglich garantierten Summe – erregte der BOM so viel Aufsehen, dass auch die Größen und Experten der Branche auf ihn aufmerksam wurden.

Damit steht der Battle of Malta nun in einer Reihe mit Events wie der EPT Barcelona (die die Auszeichnung im letzten Jahr gewann), der WPT Zypern und dem EPT-Finale in Monte Carlo.

BOM wird 2014 noch größer

„Wir fühlen uns geehrt, in der Kategorie Bester Einzelevent nominiert zu sein“, sagt Martin Carlesund, CEO von PokerListings. „Und wir sind stolz auf das, was wir da geschaffen haben.“

Daniel Cates
Daniel "PokerListings" Cates.

„Schon im zweiten Jahr seines Bestehens hat der Battle of Malta alle Erwartungen übertroffen. Die Art und Weise, wie das Turnier bei den Spielern angekommen ist und angenommen wurde, ist kaum zu glauben.“

„Wir haben bereits mit den Vorbereitungen zur 2014er Ausgabe begonnen. Wir habe wieder einige neue Überraschungen im Ärmel, und wir werden den Aspekt ‚Pokerferien‘ wieder in den Vordergrund stellen.“

Der BOM 2013 ist offiziell das größte Turnier, das je auf Malta stattgefunden hat – hier werden u. A. auch WPT-, MPS- und GSOP-Events ausgetragen.

Inzwischen hat sich der Event so weit herumgesprochen, dass er zu einem Muss für alle Low und Mid Stakes Spieler geworden ist.

Aber auch prominente Namen haben sich schon beim BOM blicken lassen: Daniel Cates, Gaelle Baumann, Giovanni Rizzo, Johannes Strassmann, Pierre Neuville und Moderatorin Kara Scott sind nur einige Beispiele.

Die 13. Verleihung der GPI European Poker Awards findet am 29. Jan. im Rahmen der EPT im französischen Deauville statt.

Die komplette Liste der Nominierungen und Kategorien finden Sie demnächst hier.

Weitere Informationen über den Battle of Malta finden Sie hier.

Im Video unten sehen Sie eine kurze Zusammenfassung des Battle of Malta 2013 mit Kara Scott.


 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare