Malta – Geh doch shoppen, Schatz!

Share:
4 September 2013, Von: PokerZeit.com
Geposted in: Battle of Malta Blog
Malta – Geh doch shoppen, Schatz!

Schon überlegt, ob Sie Ihre Freundin mitnehmen und was die dann den ganzen Tag machen soll, während Sie im Turniersaal Chips jagen? Hier ist die Antwort.

Au fdem Photo oben Sehen Sie den Innenraum des Tigné Point Einkaufszentrums.

Wir liefern Ihnen einen kurzen, übersichtlichen Blick auf die besten Shopping-Ecken in der Gegend rund um das Casino Portomaso, wo der Battle of Malta stattfindet.

Ob bequeme Freizeitkleidung, Luxusartikel oder Souvernirs – Malta strotzt nur so vor Möglichkeiten, sein Geld unter die Leute zu bringen.

Die beiden größten Einkaufszentren finden Sie in St. Julian’s und in dem Viertel um Sliema Ferries.

Sliema Ferries und Tigné Point

Wenn Sie Sliema Ferries erreichen – eine zentrale Bushaltestelle und Ablegepunkt zahlreicher Ausflugsboote – fällt Ihnen wahrscheinlich zuerst „Zara“ ins Auge. Aber das ist nur der Anfang.

Auf Bisazza Street und Tower Road finden Sie Boutiquen, Läden und Shops in jeder Preisklasse.

In Malta sind die exklusiven Markenläden übrigens nicht immer an prominenter Stelle platziert. Es lohnt sich durchaus, durch die Straßen zu streifen. Jede davon ist für eine Überraschung gut.

Hier finden Sie übrigens auch Läden mit allerlei Strandartikeln, falls Sie Ihre Taucherbrille oder Ihre Flossen vergessen haben – Rip Curl und Quiksilver sind hier zu haben.

mapStJulians
Sie befinden sich hier - wenn Sie den BOM spielen.

Auf Bisazza Street empfehlen wir den Damen einen Blick in die Fushia Clothing & Accessories Boutique. Im Angebot: Accessories, Bequemes und Elegantes.

Das größte Einkaufszentrum der Insel befindet sich auf Tigné Point, einer großen Felsnase gegenüber von Valletta.

Sie ist nur fünf Gehminuten von Bisazza Street entfernt und wird allgemein „The Point“ genannt.

Vor dem Haupteingang liegt ein weitläufiger Platz. Rund um ihn sind hochpreisige Läden italienischer Modemarken gelegen.

Innerhalb des Einkaufszentrums liegen allerlei Geschäfte auf drei Etagen, es ist angenehm klimatisiert, und einige Cafés und Snack Bars sind ebenfalls dort untergebracht.

Armain, Hilfiger, Guess haben alle Filialien in Tigné Point, und die meisten Gäste aus dem Ausland kommen hier zumindest einmal vorbei.

St. Julian’s

St. Julian’s ist ja eigentlich mehr die Partymeile von Malta, aber findige Geschäftsleute haben überall zwischen den Nachtclubs ihre kleinen Läden eingestreut, sodass man auf Dauer gar nicht anders kann als hier und dort hereinzuschauen.

Nicht nur Tommy Hilfiger und Hugo Boss haben Niederlassungen hier, auch Rolex bietet seine exklusiven Uhren an.

Zuletzt noch ein Hinweis auf Rebelli, wo sich das Angebot von Prada und Frankie Morello über Hogan und Iceberg bis zu Cesare Paciotti, Alviero Martini und Valentino erstreckt. Und das ist noch längst nicht alles.

Souvenirs

Wenn es Ihnen gelingt, länger als fünf Minuten keinen Souvernirladne in St. Julian’s zu sehen, befinden Sie sich wahrscheinlich gerade in einer Tiefschlafphase.

Falls Sie aber nach etwas Außergewöhnlichem suche: Malta besitzt eine eigene Glasbläserindustrie, die sich internationales Renommée erarbeitet hat.

Die Zentrale befindet sich in der geheimnisvollen Stadt Mdina, eine Festung von arabischem Flair, die des Nachts grün beleuchtet ist und wirkt wie ein Schloss aus 1001er Nacht.

Mdina liegt im Zentrum der Insel, nahe des Ta’Qali-Nationalparks, ist aber definitiv eine Reise wert.

Sollten Sie aber in Erwägung ziehen, die Liebste allein in „die Stille Stadt“ auf Glas-Shoppingtour zu schicken, dann erreichen Sie besser die Geldränge...

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare

BLOGGER

The Brain

The Brain

Ein deutscher Hobbyspieler ohne WSOP-Allüren, aber mit Sinn fürs Detail.

Neuste Einträge  
The Hand

The Hand

Storys von Journalisten, Nerds, Spielern und denen, die hinter den Kulissen die Strippen ziehen.<

Neuste Einträge  
The Raise - Rainers Rückblick

The Raise - Rainers Rückblick

Subjektiv und garantiert nicht neutral.

Neuste Einträge  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs und interessante Themen aus der Pokerbranche.

Neuste Einträge