Battle of Malta 2017 – Mehr Preisgeld, Stream und neuer Host

Optimized NWM BOM Field IMG 2
Die Battle of Malta kommt auch 2017 wieder!

Mit der Battle of Malta wurde vor fünf Jahren ein Turnier geschaffen, welches sich immer größerem Zuwachs erfreut und das bei den Spielern außerordentlich beliebt ist. 2017 geht es in die sechste Ausgabe und an der Erfolgsformel für das Turnier wird sich wenig ändern.

Wir haben hier und da ein paar Verbesserungen vorgenommen, um die nächste Battle of Malta noch ein kleines Stück angenehmer zu machen. Hier gibt es alle Infos zu unserem Turnier im Herbst.

Letztes Jahr stellten wir einen neuen Teilnehmerrekord auf und tatsächlich nahm die Spielerzahl jährlich zu. Wir hoffen, diesen Trend auch 2017 halten zu können. Wann gespielt wird, steht schon fest: 2. bis 7. November.

Das Buyin der Battle of Malta wird weiterhin 550 Euro betragen und der Preispool wird voraussichtlich um die 900.000 Euro liegen. Garantiert sind immerhin eine halbe Million Euro. Ab diesem Jahr wird es auch bei den großen Side-Events Garantien geben.

Vom Finaltisch wird es, wie auch schon 2016, einen Livestream geben, wir haben sicherlich wieder tägliche Partys auf dem Programm und der eine oder andere prominente Spieler wird auch eingeladen.

2000 Entries?

BOM2016 26
Mehr als nur Poker

Letztes Jahr waren es 1813 Entries beim Main-Event und ein Preispool von 879.305 Euro – ein neuer Rekord für das kleine Turnier auf Malta.

2017 kommt die Battle of Malta in das Portomaso Casino zurück und in der sechsten Ausgabe gibt es mehr Garantien, Livestream mit Holecards und einen minimal verbesserten Terminplan.

Dies sind die größten Veränderungen für 2017:

  • Garantien bei den Side-Events Siege of Malta und dem Grandmaster Highroller – die genauen Beträge müssen noch ausgeknobelt werden.
  • Ein verbesserter Livestream vom Main-Event-Finaltisch mit Holecards und professionellem Kommentar.
  • Der Terminplan wurde um einen Wochentag verschoben: Anstatt von Mittwoch auf Montag spielen wir jetzt von Donnerstag auf Dienstag, wobei der Dienstag für den Final-Table reserviert ist.

„In nur wenigen Jahren,“ so Ivonne Montealegre, Verantwortliche der Battle of Malta, „ist die Battle of Malta mehr als nur ein Pokerturnier geworden – es ist der Leuchtturm der maltesischen Pokergemeinschaft.“

„Wir haben auf unsere Spieler gehört und den Terminplan nach Ihren Wünschen verändert, damit sie mehr Zeit und Möglichkeiten haben, diesen tollen Ort und andere Wochenendaktivitäten zu erleben.“

„2017 wird es mehr Gäste, mehr Überraschungen, mehr Musik, mehr Ausflüge, mehr Spaß und noch viel mehr Poker geben.“

Gaëlle Garcia Diaz wird die Battle 2017 präsentieren

ResizedImage 620 414 0 WM Battle Of Malta Day 2 20141107 134
Unsere neue BoM-Botschafterin (rechts)

Nach fünf fantastischen Jahren mit Maria Ho und Kara Scott als Botschafterin der Battle of Malta, gibt es dieses Jahr ein neues Gesicht: die belgische Schauspielerin und Model Gaëlle Garcia Diaz wird dieses Jahr das Mikrofon übernehmen und die Spieler durch das Turnier führen.

Ebenso wie Maria Ho ist auch Garcia Diaz eine harte Nuss am Pokertisch und bei den Fans sehr beliebt. Sie war bereits in der Vergangenheit Gast bei der Battle of Malta und erfreute sich an der Kombination von Spaß und Poker bei unserem Turnier.

„Ich bin wirklich aufgeregt, 2017 die Battle of Malta zu präsentieren!" satg sie. „Das ist doch die perfekte Art und Weise, eine Woche im November zu verbringen – Sonne, Poker, Partys und über 1000 andere begeisterte Pokerspieler.“

Weitere Informationen zu unserer Battle of Malta 2017 wird es im Laufe der nächsten Wochen und Monate gegeben. Wir freuen uns jetzt schon sehr auf unser sechstes Turnier und hoffen, möglichst viele von euch auch (wieder) auf der kleinen Insel im Mittelmeer zu sehen.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare