Aussie Millions Cash Game 2014 Folge 3

Phil Ivey beim Aussie Millions Cash Game 2014

Das Aussie Millions Cash Game ist absolut legendär. Die Besten der Besten versammeln sich jedes Jahr im Crown Casino Melbourne, um in einem der höchsten Live Cash Games der Welt zu spielen. Phil Ivey und Patrik Antonius dürfen da natürlich nicht fehlen. Mit Max „altiFC“ Altergott nahm auch ein Deutscher Platz. In Folge 3 spielen Ike Haxton und Richard Yong den bisher größten Pot in Höhe von unglaublichen $527.000 aus!

Das Lineup beim Aussie Millions Cash Game ist das Beste, was die internationale Pokerszene zu bieten hat.

Die Liste der Teilnehmer mit Phil Ivey, Tom Dwan, Patrik Antonius, Isaac Haxton und Doug "WGCRider" Polk lässt jeden Pokerfans ins Schwärmen geraten.

Noch interessanter aus deutscher Sicht macht die Partie dieses Jahr, dass mit Max "altiFC" Altergott und Christoph "Tight-Man1" Vogelsang zwei der besten deutschen No-Limit Hold'em Spieler überhaupt mit dabei sind.

Die beiden waren auch unter den sieben deutschen Startern beim Big One for One Drop 2014. Vogelsang schaffte es bei seinem ersten WSOP-Turnier auf Anhieb an den Final Table.

Dort musste er sich nur Daniel Negreanu und dem Pokerwunderkind Daniel Colman geschlagen geben, der die unglaubliche Summe von 15,3 Millionen mit nach Hause nahm.

Nun aber zurück zur $1.000/$2.000 Cash Game Partie. Durch den verpflichtenden Button Straddle in Höhe von $2.000 liegen, bevor die Karten überhaupt ausgeteilt werden, schon 5.000 Dollar im Pot.

Dementsprechend groß werden die Pötte dadurch auch. In Folge 1 und Folge 2 kontrollierte Phil Ivey den Tisch nach Belieben und er ist zu Beginn der dritten Episode schon $333.000 im Plus.

Überhaupt nicht lief es dagegen bis dato für Ike Haxton mit einem Minus von $252.000.

In der dritten Folge bekommt er nun aber die Chance mit nur einer einzigen Hand wieder ins Plus zu kommen, denn er ist am größten bisher ausgespielten Pot in Höhe von $527.000 beteiligt.

Wer diesen Riesenpot gewinnt seht ihr hier:

Aussie Millions Cash Game 2014 Folge 3:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare