Andrew "LuckyChewy" Lichtenberger macht eigene Pokerseite auf

Lichtenberger site
Andrew Lichtenberger mit neuer Poker-Seite

Andrew Lichtenberger, der in seinem Leben schon mehr als 8,5 Millionen Dollar in Live-Turnieren gewonnen hat, kündigte am Wochenende überraschend eine neue Pokerseite namens LuckyChewyPoker.com an.

Auf der bereits erschienenen Beta-Version kann zwar bislang nur um Spielgeld gespielt werden, der Random Number Generator (RNG) soll aber schon den Standards der UK Gambling Commission genügen.

Neben Omaha- und Texas Hold'em-Games soll es eine umfangreiche und kostenlose Pokerschule geben. Dazu eine Art Vermittlung für kompetentes Coaching und eine Plattform für "Gaming and Trading". Auch große Turniere, die jeweils am Wochenende stattfinden sollen, sind in Planung.

Bis zum 31. März 2017 kann man sich einen kostenlosen Playmoney-Account erstellen, nach Angaben auf der Seite soll es auch irgendwann Echtgeld-Spiele geben – und zwar in Ländern, wo es juristisch möglich ist. Dies wird näherer Klärung bedürfen.

LB Seite
"Von Spielern, für Spieler"

Ähnlich wie bei Phil Galfond, der im neuen Jahr mit seiner neuen Seite "Run It Once Poker" durchstarten will, soll Lichtenbergers Seite "von Spielern für Spieler" sein.

Konkret bedeutet das, dass weniger Rake anfällt und großen Wert auf das Feedback der Spieler gelegt werden soll.

Die Zukunft wird zeigen, ob sich diese kleinen Seiten gegen die Branchenriesen 888poker, PokerStars oder PartyPoker behaupten können. Ihr größtes Problem dürften die anfangs recht kleinen Spielerpools und die verzwickten juristischen Hindernisse sein.

Andrew Lichtenberger wurde 1987 geboren und spielt seit seinem 18. Lebensjahr Poker. Der Ex-Full-Tilt-Vertragsspieler verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, sein 2015 erschienenes Buch trägt passenderweise den Titel Yoga of Poker: A High Stakes Journey to Freedom.

>> Zum Beta-Client von LuckyChewyPoker.com

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare