Andreas Klatt – Zweiter bei PSC-Main-Event, Gewinner der Woche

andreas klatt psc monte carlo 2017 1
Andreas Klatt mit zwei bombastischen Ergebnissen in Monte Carlo

Was man sät, wird man auch ernten. Andreas Klatt kämpfte längere Zeit um Erfolg bei Live-Turnieren, aber nun hat er Pokergeschichte geschrieben.

Der deutsche Poker-Pro lebt in der Nähe von Stuttgart und hat schon mehrere Jahre Poker-Erfahrung – sowohl live, als auch online – auf dem Buckel.

Aber live lief es bei ihm bislang nicht sonderlich rund, obwohl er schon auf der ganzen Welt gezockt hatte. Rozvadov, Malta, Panama, Bahamas und Australien – überall war Klatt am Start, aber die ganz großen Erfolge blieben zunächst aus.

Letztes Jahr nahm er sich vor, Live-Poker nach einigen Jahren Abstinenz noch einmal eine Chance zu geben und nun lief es unglaublich viel besser.

STA 3568Andreas KlattPCMON2017 c Stacha Tomas wwwpoker photo.eu  1024x682
Sieg beim National Championship

In Monaco gewann Klatt sein erstes Turnier und es war gleich das größte der gesamten PSC-Serie in Monte-Carlo. Bei dem National Championship setzte sich Andreas Klatt gegen 1.251 Mitspieler durch und kassierte über 150.000 Euro Preisgeld.

„Er ist ein würdiger Sieger,“ sagte Turnier-Direktor Thomas Lamatsch und weiter: „Er hat sich aufrichtig gefreut, als er den Pokal bekam. Das war fantastisch.“

Mit dem Preisgeld kaufte sich Klatt in das Main-Event ein und dort ging sein Lauf prompt weiter. Er schaffte es an den Finaltisch und wurde dort schließlich Zweiter für über 400.000 Dollar.

Ziellauf für MonteDam

andreas klatt psc monte carlo 2017 3
Amsterdam im Blick

Erstmal kooperieren dieses Jahr WPT und PokerStars unter dem Namen MonteDam, denn die WPT Amsterdam findet jetzt grade direkt im Anschluss an die PSC Monte Carlo statt.

Für die Spieler heißt dies, dass es Extra-Preise zu gewinnen gibt. Diese gehen an die Spieler, die bei beiden Events zusammen am besten abschneiden.

Vier Turniere zählen für das Leaderboard und hier hat Klatt nun eines gewonnen und ist Zweiter beim nächsten geworden.

Damit hat er eine deutliche Führung und gute Chancen, Erster zu werden.

Zu gewinnen gibt es ein Komplettpaket zum PSC Barcelona in diesem August.

Um für die Promo teilnahmeberechtigt zu sein muss man jedoch in Amsterdam entweder beim Deepstack- oder beim Main-Event in die Preisgeldränge kommen. Klatt ist in Amsterdam natürlich mit dabei.

Beim Deepstack schaffte er es nicht in Preisgeldränge und nun muss er beim Main-Event cashen.

Drücken wir Andreas Klatt mal die Daumen!

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare