High Stakes Poker Wochenbilanz – auch Patrik Antonius auf dem Weg nach unten

Patrik Antonius, Ilari Sahamies
Weder Antoius noch Sahamies will derzeit etwas gelingen.

Lange hatte er sich nicht mehr auf den High Stakes blicken lassen. Doch in der vergangenen Woche sorgte „FakeLove888“ mal wieder für Furore. Der in Monaco wohnhafte Spieler, hinter dessen Nick schon lange Patrik Antonius vermutet wird, produzierte über eine halbe Million Dollar Verlust.

Größter Gewinner war auf PokerStars mal wieder der Amerikaner Ben Sauce123 Sulsky, der nun die Jahres-Bilanz mit über drei Millionen Dollar Gewinn deutlich anführt.

Die alte Garde kann es nicht mehr. Zu diesem Schluss muss man kommen, wenn man sich zu den Bilanzen der vergangenen Wochen auch die Tabellen der zurückliegenden sieben Tage betrachtet.

Ilari Ilari_FIN Sahamies verliert weitere $350k und ist nun bei 1,3 Millionen Dollar Jahres-Verlust, Tom Patpatman Dwan ist im Oktober mit über einer Million Dollar im Brand und kommt auf ein Jahres-Minus von 2,3 Millionen Dollar. Nicht viel besser steht es um Viktor Isildur1 Blom und Gus broksi Hansen.

Und nun reiht sich also auch Patrik Antonius ein? Zumindest wenn man den unwiderlegten Gerüchten Glauben schenkt, dass er FakeLove888 sieht. Dieser spielte in der vergangenen Woche etwas mehr als 4500 Hände und produzierte dabei ein Minus von mehr als einer halben Million Dollar.

Full Tilt Poker Patrick
Ausschüttung von Full Tilt?

Wahrscheinlich macht die kommende Ausschüttung der FullTilt Bankrolls wieder mutig. Aber die Skills der Old Boys scheinen tatsächlich eingerostet zu sein.

Ganz anders performen da die neuen Helden der Online-High Stakes. Und da ganz vorn dabei ist zweifellos der Amerikaner Ben Sauce123 Sulsky. Nachdem er sich im Sommer eine wochenlange Auszeit gegönnt hatte, dominiert er die Tische nun wieder nach Belieben. Die aktuelle Wochen-Bilanz führt er mit einem Gewinn von $475k deutlich an. Und dass dem tüchtigen auch das Glück zur Seite steht, zeigte dieser teuerste Pot der Woche:

Am $200/$400 PLO-Tisch saßen am Sonntag Ben Sulsky und Viktor Blom, sowie Patpatman und Sam Trickett zusammen. Sulsky machte eine Bet für $1200 und Blom, der hinter ihm saß, erhöhte auf $4.320. Trickett im Big Blind machte den Fold und Sauce123 den Call.

Der Flop brachte J 4 3. Blom bettete $6.400. Zu wenig, wie sein amerikanischer Gegner befand. Mit $28.555 fiel dessen Raise deutlich aus. Blom wiederum zögerte nicht lange und stellte seinen kompletten Stack von fast noch $50k in die Mitte. Call von Ben Sulsky. Auf dem Turn zeigte sich die 4 und auf dem River die 6.

Im Showdown drehte Viktor Blom selbstbewusst J J 3 Q zum höchstmöglichen Full House um und konnte nur noch von einer Hand geschlagen werden. Und die ausgerechnet hielt Sulsky. 4 7 4 6 bedeuteten Quads und der Pot in Höhe von knapp $120k wanderte in die Bankroll des erfolgreichsten High Stakes Spielers der vergangenen sieben Tage.

Sein hartnäckigster Verfolger war mal wieder Mister Barcode 1Il|1Il|1il|. Hac Dang, der einst bei Full Tilt unter dem Nick trex313 vor allem im NLHE Millionen gescheffelt hatte, wird hinter diesem Nick vermutet und scheint sich wohl langsam mit den Gesetzmäßigkeiten des Pot Limit Omaha vertraut gemacht zu haben.

In der vergangenen Woche schaufelte er weitere $400k auf seine Bankroll und hat damit im Oktober eine beispiellose Bilanz vorzuweisen. Innerhalb von drei Wochen gewann er 1,6 Millionen Dollar, und erwischte damit den lukrativsten Upswing des Jahres. In der Bilanz für 2012 kommt er nun – nach einem katastrophalen Start – auf eine Million Dollar Gewinn. Wenn 1Il|1Il|1il| so weiter macht, dürfte er wohl schon bald in den Top 5 der größten Jahres-Gewinner auftauchen.

 

Hier noch die aufschlussreichen Zahlen in Tabellenform:

 

Die Gewinner der Woche:

Ben Sauce123 Sulsky, $475.987

1Il|1Il|1il|, $401.680

MUSTAFABET, $308.893

VietRussian, $301.501

Ledicus, $191.155

 

Die Verlierer der Woche:

FakeLove888, $-527.307

Ilari Ilari_FIN Sahamies, $-353.165

Phil MrSweets28 Galfond, $-315.494

Patpatman, $-285.958

capoch, $-246.495

 

Die Gewinner 2012:

Ben Sauce123 Sulsky, $3.279.863

Ben Ben86 Tollerene, $2.581.992

Jens Jeans89 Kyllönen, $2.379.648

Andrew EireAbu Grimasson, $2.181.414

Phil MrSweets28 Galfond, $2.117.386

 

Die Verlierer 2012:

Guy Zypherin Laliberte, $-3.160.896

Patpatman, $-2.360.681

Viktor Isildur1 Blom, $-2.358.430

Ilari Ilari_FIN Sahamies, $-1.396.550

Gus broksi Hansen, $-1.082.191

 

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare