888Live Local Series im legendären WM-Stadion Mineirão

Das Mineirão-Stadion

Die Idee ein riesiges Pokerturnier in einem Fußballstadion auszutragen ist nichts Neues. Funktioniert hat das Ganze bisher aber noch nie. Dies will 888 nun ändern und das Konzept ist durchaus vielversprechend, denn bei der Live Local Series handelt es sich um die Low-Buy-In-Turnierserie für Jedermann. Vom 10. bis 15. Dezember 2015 wird man im WM-Stadion Mineirão in Belo Horizonte, Brasilien die einmalige Chance haben mit einem kleinen Buy-In von €111 um einen großen, garantierten Preispool von mindestens €113.000 zu spielen!

Viel Poker für wenig Geld

Die 888Live Local Series hat sich in ihrer ersten Saison bereits fest im internationalen Turnierkalender etabliert. 

Das Konzept bestehend aus kleinen Buy-Ins, großen Preispools und guten Strukturen kommt bei den Spielern an. Da liegt es nahe, das Ganze jetzt einige Nummern größer zu probieren.

Das Turnier findet am Ort des historischen 7:1-Sieges von Deutschland gegen Brasilien bei der WM 2014 statt.

Vom 10. bis 15. Dezember wird es ein riesiges Pokerturnier im WM-Stadion in Mineirão statt.

Richtig, das ist der Ort wo Deutschland gegen Brasilien bei der WM 2014 einen historischen 7:1 Sieg feierte, der den Weg zum WM-Titel ebnete.

Beim Main Event sind insgesamt R$500.000 garantiert, was umgerechnet €113.000 entspricht. Das Buy-In dafür beträgt gerade mal R$490 (€111).

Darüber hinaus wird es drei Side Events, darunter auch ein High Roller Event geben.

Die Unterstützung der brasilianischen Pokerszene ist gefragt

Nur um den garantierten Preispool beim Main Event zu erreichen sind sage und schreibe 1.000 Spieler nötig.

"Ich freue mich in dieser unglaublichen Location gegen Spieler aus ganz Südamerika antreten zu dürfen", sagte Bruno Politano.

Ein ehrgeiziges Projekt bei dem die Unterstützung der gesamten brasilianischen Pokerszene gefragt ist.

Kein Wunder also, dass 888 bei der Vermarktung des Events auf seine brasilianischen Team Pros setzte, denn da gibt es mit November Niner Bruno Politano, Nicholas Villa-Lobos und Bruno Kawauti gleich drei.

Ersterer verleite seiner Vorfreude bereits klaren Ausdruck: „Ich freue mich Spieler aus ganz Südamerika bei diesem Turnier anzutreffen und darauf gegen sie in dieser unglaublichen Location um einen attraktiven Preispool spielen zu dürfen.“

Qualifiziert euch online für kleines Geld

Die Satellites auf 888 laufen bereits auf Hochtouren und ihr könnt euch darin schon ab nur einem Cent für dieses Event der Extraklasse qualifizieren. Außerdem ist das für seine Lebensfreude bekannte Brasilien natürlich immer eine Reise wert.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Pokerturnier in einem Fußballstadion stattfindet. 2013 war das Wembley-Stadion in London Austragungsort der International Stadium Poker Tour (ISPT).

Das Event entpuppte sich jedoch als kompletter Reinfalll und es kam zu einem unfassbaren Overlay von €589.000, das die Veranstalter aus eigener Kasse bezahlen mussten. Das bedeutete auch das Ende der ISPT.

Man darf also gespannt sein, ob es 888 nun gelingt ein so großes Pokerturnier zu veranstalten, um damit ein ganzes Fußballstadion zu füllen.

Zum Schluss gibt es noch den unvergesslichen Fußballabend im Mineirão:

Mehr über 888

Jetzt bei 888 registrieren

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare