6 Ways 2 Poker (2/7): Lizenzierte Spielcasinos - Hohensyburg

Share:
11 Dezember 2009, Von: The Brain
Geposted in: Blog
6 Ways 2 Poker (2/7): Lizenzierte Spielcasinos - Hohensyburg
Hier bei uns in der westfälischen Provinz befinden sich zwei Spielbanken, die sich innerhalb eines 100-Kilometer-Radius' befinden. A. Das Westspiel-Casino in Dortmund-Hohensyburg B. Das Westspiel-Casino in Bad Oeynhausen.

Die Casinos in Osnabrück und Hannover, die auch noch in zumutbarer Entfernung liegen, haben seit dem 1. Juli diesen Jahres ihren Poker-Turnierbetrieb eingestellt. Kassel bietet kein Pokern an. Die weiteren Westspielcasinos in Nordrhein-Westfalen befinden sich in Duisburg und Aachen, womit sie sich für mich und viele Andere außer Reichweite befinden.

Dies gilt ebenso für die Casinos jenseits der holländischen Grenze in Enschede oder anderswo, wobei hier die Fahrzeit und nicht die Entfernung entscheidend ist.

Heute und widme ich mein Augenmerk der „Burg", im nächsten Beitrag dem Casino in B.O.

 

Ich schildere hier meine ganz persönlichen Erfahrungen, bringe meine höchst subjektive Meinung zum Ausdruck, vergleiche im Unterbewusstsein mit den Casinos in Las Vegas. (+ + + = kaum zu toppen, - - - = geht besser!)

Schön, hoch, zentral und verkehrsgünstig gelegen, mehrmaliger Austragungsort von EPT-Events, Deutschlands größte Spielbank. Hier machte ich vor vielen Jahren meine ersten Erfahrungen im Casino-Live-Poker, damals noch 7-Card-Stud, in den Räumlichkeiten der heutigen Raucherlounge. Der damals jüngste, aber pfiffige Dealer ist dort heute souveräner Floorman.

Das Angebot an Poker-Varianten ist reichhaltig. Cashgame, Turniere, zu bestimmten Events S&G's. Holdem, Stud, Omaha und „Mehrkampf" dieser drei Limit-Varianten im orbitweisen Wechsel. Warme Snacks aus dem empfehlenswerten Restaurant werden an den Pokertisch gebracht. Die Getränkepreise sind für mein Empfinden zu hoch, der Service könnte schneller sein. Telefonische Reservierungen für Turniere und Cash sind möglich.

Die viel zu kleine Toilettenanlage ist in die Jahre gekommen.

Die Rauchmöglichkeiten und der Nichtraucherschutz sind hervorragend. Eine separate Raucherlounge mit Premiere-Großbildfernseher laden zum Rauchen ebenso ein, wie zwei Außenbalkone mit herrlicher Sicht auf das Ruhrtal.

Die Kleiderordnung ist streng. Zwar darf man am Tisch sein Jackett ausziehen, das Tragen eines Herrenhutes (oder Caps)  ist jedoch strikt verboten. Beim ersten Verstoß gegen das Jeansverbot gibt es noch eine strenge Ermahnung, beim zweiten Verstoß ist Ende mit lustig. Krawatten sind zumindest im Winter Pflicht. Leihkrawatten, -hemden und -jacketts können gegen eine relativ geringe Gebühr ausgeliehen/erworben werden.

 

Ballermannpartys - zweifelhafte Imagepflege auf der Burg.

Das Personal erhält einen Teil seines Gehaltes aus dem Tronque, der gemeinschaftlichen Trinkgeldkasse. Trotzdem ist das legitime Bestreben nach einem guten Tip spätestens dann an der Grenze zur Nötigung und Spielervergraulung, wenn Turniergewinnauszahlungen von der vorherigen Trinkgeldzahlung in Höhe eines bestimmten Prozentsatzes abhängig gemacht wird! Beim Cash-Game gibt es eine kleine Anzahl schwarzer Schafe unter den Dealern, die auch bei kleinen Pötten den Gewinner direkt ansprechen, wenn diese keinen Tip gab: „Sind Sie mit irgendetwas unzufrieden, mein Herr?!"

Obwohl die Burg mindestens fünf Schalter hat, kommt es gerade bei Turnieren immer wieder zu extrem langen Wartezeiten. Es wird mir immer unverständlich bleiben, warum die deutschen Casinos in Zeiten grassierenden Gästemangels auf Eintrittsgeld und Parkgebühren bestehen. Das sind bei jedem Besuch 8,50 €.

Nicht nur in Las Vegas, auch in vielen unserer Nachbarländer sind Eintritt und Parken frei. Gelegentlich gibt es noch einen Gutschein oben drauf.

Der Parkplatz ist eigentlich ausreichend groß und direkt am Casino gelegen, bei Events oder samstags kommt es gelegentlich zu Engpässen. Man kann auch am oberen Eingang vorfahren und sein Auto parken lassen.

Die Dealer sind gut. Besonders ihr trockener Ruhrpott-Humor und der daraus resultierende rustikale Charme gefallen mir ausgesprochen gut.

Das durch die EPT-Ausrichtung aufpolierte Image hat inzwischen einige Kratzer aufzuweisen. Ich war selbst anwesend, als bei einem Rebuy/Add-on-Turnier auf mysteriöse Art und Weise ein beachtlicher Geldbetrag wieder auftauchte, der auf dem Turnierscreen nicht angezeigt wurde. Die Diskrepanz war so offensichtlich, dass alle Spieler eigeniniativ an sämtlichen Tischen einen Chipcount durchführten.

Der damals für den Pokerbereich verantwortliche Herr K. übt diese Funktion nicht mehr aus. Und was konnte man über einen Hauptgewinn in Form eines hochwertigen Neuwagens lesen? Der ‚Neuwagen' war bereits etliche Tausend Kilometer gelaufen und hatte bei Weitem nicht den versprochenen Wert. Die Gewinner (Deal) so hört man, wollen Westspiel auf Zahlung der Differenz zwischen Neupreis und Zeitwert verklagen.

 

Casino Hohensyburg EPT-Pokerraum - "Sind Sie mit irgendetwas unzufrieden?"

Liebe Leute von Westspiel: Was denkt Ihr Euch nur aus? Die WPT, Westspiel Poker Tour, in den Vorjahren ein Hammer-Event, verkommt zu einer „Kirmestour". Da hat das Casino als einziger Pokeranbieter die Lizenz zur Bargeld-Preisausschüttung und was gibt es zu gewinnen?

- Expedition ins All

- Tauchfahrt zur ‚Titanic'

- Flug mit einer MIG 29

- Formel 1-Boliden mal selbst steuern dürfen

- Expedition zum Nordpol

Nordpol, All, Meeresboden? Wer will da hin? Dorthin sollte man die glorreichen Erfinder dieses Schwachsinns verfrachten. Und keinesfalls stehe ich alleine da mit meiner Meinung. Ich habe selbst erlebt, wie ein Gewinner der früher so begehrten und fast wie Bargeld gehandelten WPT-Finalstartkarten sein Ticket bei einem anderen Turnier wie Sauerbier für 30% unter Wert angeboten und keinen Käufer gefunden hat. So, das musste einfach mal raus! Kunde, König, da war doch was...

Alles in allem ist die Burg einen Besuch wert und eine feste Größe, eine echte Bereicherung des Angebots für Pokerspieler. Was die Vielzahl von Varianten und die Anzahl der Tische anbelangt, wohl unbestritten die # 1 in Deutschland.

Lage: + + +

Spielangebot: + + +

Essen: + + +

Getränkepreise, Service: -

Reservierung: + +

Sanitäre Anlagen: -

Rauchmöglichkeiten: + + +

Kleiderordnung: - -

Trinkgeld: - - -

Check-In: -

Parken: -

Personal: +

Image: - -

Share:

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Dominik 2009-12-15 12:08:31

Endlich sagt es mal einer was die WPT Tour für ein schrott ist !!!

Ich geh ins Casino um Geld zu gewinnen und nicht so ein Mist.

Danke für diese Worte ....

Carsten 2009-12-12 11:25:16

Endlich mal Klartext.
+++ für The Brain!

The Hand 2009-12-11 16:49:00

Wobei ich schon mal gerne sehen würde, wie du dich in einen Formel-1-Renner reinquetschst... :)

BLOGGER

Video der Woche

Video der Woche

Ein verrückter Fold, eni krasser Bluff, ein Call, den die Welt zuvor noch nicht gesehen hat? Das

Neuste Einträge  
PokerZeit Blog

PokerZeit Blog

Blogs, Meinungen, Abseitiges und Jenseitiges aus der Pokerwelt – in dieser Blog-Sektion gibt es

Neuste Einträge