$4000 für Cloutiers Bracelet

T.J. Cloutier

Wieder mal Geldprobleme beim Altmeister? T. J. Cloutier hat sein Bracelet bei ebay versteigern lassen. Das Ergebnis dürfte kein Ruhekissen für ihn sein.

Sechs WSOP-Bracelets, 39 Turniersiege, 9,4 Mio. Dollar Siegprämien und 53 Jahre Pokererfahrung. All das scheint für T.J. Cloutier nicht genug gewesen zu sein, um etwas zur Seite zu legen. Legendär ist nicht nur seine Leidenschaft für Craps, sondern auch die Summe, die er bei diesem Spiel schon verloren haben soll: „Mehr als jedes andere lebende menschliche Wesen" (Terrance Chan).

Trotz seines jahrezehntelangen Erfolgs hatte Cloutier immer wieder Geldprobleme. Nun hat er zwei Trophäen im Internetkaufhaus ebay angeboten: ein „Scotty Nguyen Poker Challenge Bracelet IV" Bracelet von 2007, das den letzten Turniersieg Cloutiers markeirt, und ein WSOP-Bracelet von 2005, gewonnen in einem $5000 NLHE-Event. $2499 bzw. $2999 waren die Startpreise.

Das WSOP-Bracelet geht nun für $4006 an einen unbekannten Bieter, für das andere wurde nur ein einziges Gebot in Höhe des Startpreises bekannt.

Ein bescheidener Preis für eine der höchsten Auszeichnungen in der Pokerwelt. Offenbar gehört Cloutier nicht zu den beliebtesten Spielern. Kaum auszudenken, welche Summen erzielt worden waären, hätte es sich hier um Armbänder von Spielern wie Phil Ivey, Doyle Brunson oder Daniel Negranu gehandelt.

In der Community entspinnt sich nun eine Diskussion darüber, welchen Geldwert WSOP-Armbänder tatsächlich besitzen. Die meisten potenziellen Interessenten machen den Wert davon abhängig, wer das jeweilige Bracelet gewonnen hat. Die Besitzer äußerten sich eher in der Richtung, dass es von der eigenen finanziellen Situation abhänge, wie viel bzw. wie wenig man zu akzeptieren bereit sei.

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder korrekt aus.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Sie müssen drei Minuten warten, bevor sie einen weiteren Kommentar abgeben können.

Noch keine Kommentare